Laden...
Wer? 2019-05-22T18:26:27+00:00

Das Haus

Das Jugendzentrum „Der Springende Punkt St. Barbara“ ist eine Einrichtung der klassischen offenen Jugendarbeit für Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 27 Jahren. Es ist in Trägerschaft der kath. Kirchengemeinde St.Barbara. Das Kinder- und Jugendzentrum möchte den unterschiedlichen Zielgruppen einen Raum geben, in dem sie in entsprechender Atmosphäre selbstständig ihre Freizeit gestalten können. Wichtig ist uns dabei, die Ausrichtung an den Vorstellungen, Ideen und Bedürfnissen der Jugendlichen zu orientieren, damit diese sich in einem geschützten Rahmen ausprobieren und experimentieren können.

Unterstützt werden die Besucher durch ein Team bestehend aus zwei pädagogischen Fachkräften, einer FSJ-Kraft, Honorarkräften und ehrenamtlich Tätigen, die Spiel,- und Gesprächspartner sind, aber auch Beratungen vornehmen und kreative Angebote vorhalten.

Zusätzlich setzt „Der springende Punkt St. Barbara“ seinen kulturellen Schwerpunkt auf die musikalische Förderung. In Musikkursen können Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene verschiedene Instrumente kennen und spielen lernen, unter anderem werden Gitarrenkurse, Kurse für E-Bassgitarre, Geige und Schlagzeug angeboten. Der Proberaum des Jugendzentrums ist Treffpunkt für neu gegründete sowie bestehende Bands und stärkt somit das Selbstbewusstsein und organisatorische Handeln. Regelmäßige finden Musikveranstaltungen für und mit den jungen Musiker/innen statt. Für die Konzerte steht eine technisch ausgestattete Räumlichkeit zur Verfügung.

SINNvolle Freizeitgestaltung

Die Einrichtung ist durch ihre offene Arbeit für die Kinder und Jugendlichen eine gute Möglichkeit, in einer angenehmen Atmosphäre, Gleichgesinnte zu treffen. Hier haben sie die Möglichkeit, einfach da zu sein. Durch die Institution des Kinder- und Jugendzentrums wird den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung geboten.

Die Angebotsstruktur für Kinder und Jugendliche basiert auf der Schaffung eines Vertrauensverhältnisses zwischen Besuchern und Mitarbeitern sowie der Bereitstellung eines niederschwelligen Freizeitangebotes. Die Angebote werden vielfältig und an den Bedürfnissen der Kinder orientiert, gestaltet. Dadurch hat jeder Besucher die Möglichkeit, sich mit seinen Fähigkeiteneinzubringen und entsprechend der jeweiligen Entwicklung gefördert zu werden.

Sport & so

Die Einrichtung ist durch ihre offene Arbeit für die Kinder und Jugendlichen eine gute Möglichkeit, in einer angenehmen Atmosphäre, Gleichgesinnte zu treffen. Hier haben sie die Möglichkeit, einfach da zu sein. Durch die Institution des Kinder- und Jugendzentrums wird den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung geboten.

Die Angebotsstruktur für Kinder und Jugendliche basiert auf der Schaffung eines Vertrauensverhältnisses zwischen Besuchern und Mitarbeitern sowie der Bereitstellung eines niederschwelligen Freizeitangebotes. Die Angebote werden vielfältig und an den Bedürfnissen der Kinder orientiert, gestaltet. Dadurch hat jeder Besucher die Möglichkeit, sich mit seinen Fähigkeiteneinzubringen und entsprechend der jeweiligen Entwicklung gefördert zu werden.

Das Team

YANNICK FREIDA
YANNICK FREIDALeiter der Einrichtung
Sozialpädagoge, Deeskalation- und Anti-Aggressionstrainer
JULIA HERBRAND
JULIA HERBRANDStellvertretende Leiterin
Erzieherin
ELLY RABKE
ELLY RABKEpädagogische Fachkraft
Heilpädagogin
CHRISSI HICKMANN
CHRISSI HICKMANNpäd. Fachkraft
Studentin der Sozialen Arbeit
MATTHIAS EULER
MATTHIAS EULER
Bundesfreiwilligendienst
MARC LORENZ
MARC LORENZ
Bundesfreiwilligendienst

Bei uns im Haus arbeiten wir mit mehreren hauptamtlichen Mitarbeitern, die eine pädagogische Qualifikation haben. Außerdem haben wir eine feste Stelle besetzt mit einem BFDler. Daneben arbeiten mehrere Honorarkräfte, Praktikanten und Ehrenamtliche bei uns, die uns zum Beispiel in den AGs, während der Ferienspiele und bei verschiedenen Veranstaltungen unterstützen.

Du willst noch mehr Infos?

KLICK HIER